Werke und Ausgaben Karl Gutzkows 1831-2014

von Wolfgang Rasch


Die Bibliographie bringt eine chronologische Übersicht der selbständig erschienenen Sammelausgaben, der Werke, der nur als Manuskriptdruck erschienenen Dramen, der von Gutzkow herausgegebenen Zeitschriften und der von Gutzkow bevorworteten Werke anderer.
Außerdem enthält sie alle wichtigen nach Gutzkows Tod herausgekommenen Werkausgaben, Einzelwerke und selbständig erschienenen Briefeditionen bis heute.
Wesentlich vollständiger und detaillierter für den zeitgenössischen Gutzkow ist die "Bibliographie Karl Gutzkow" von Wolfgang Rasch (2 Bde., Bielefeld: Aisthesis, 1998).


1831
  • Forum der Journal-Literatur. Eine antikritische Quartalschrift.
    Erster Jahrgang. Bd. 1, Heft 1-2. Berlin: Logier 1831. 249 S. 8°
    Fortsetzung:
    Forum der Journal-Literatur. No. 1-13.
    Berlin: Logier, 1831. 50 S. 4°

1832
  • [Anon.:] Briefe eines Narren an eine Närrin.
    Hamburg: Hoffmann & Campe 1832. X, 326 S. 8°
  • [Anon.:] Divination auf den nächsten Württembergischen Landtag.
    Hanau: König, 1832. 36 S. 8°

1833
  • Maha Guru. Geschichte eines Gottes. Von Carl Gutzkow. Theil 1-2.
    Stuttgart u. Tübingen: Cotta, 1833. 216; 182 S. 8°

1834
  • Novellen. Von Karl Gutzkow. Bd. 1-2.
    Hamburg: Hoffmann & Campe, 1834. XXII, 234; 256 S. 8°

1835
  • Phönix. Frühlingszeitung für Deutschland. Hg. von Eduard Duller. Mit einem Literatur-Blatt von Karl Gutzkow.
    Frankfurt a.M.: Sauerländer, 1835. 1236 S. 4°
    Gutzkow schrieb das "Literaturblatt zum Phönix" bis August 1835.
  • (Hrsg. u. Vorw.) Dr. le Petits ausführliche Erklärung der Hogarthischen Kupferstiche mit verkleinerten aber vollständigen Copien derselben von E. Riepenhausen, hg. von Karl Gutzkow. 14. Lieferung.
    Göttingen: Dieterich, 1835. XVI, 132 S.
  • (Vorw.) Schleiermachers Vertraute Briefe über die Lucinde. Mit einer Vorrede von Karl Gutzkow.
    Hamburg: Hoffmann & Campe, 1835. XXXIII, 140 S.
  • Öffentliche Charaktere. Von Karl Gutzkow. Erster Theil.
    Hamburg: Hoffmann & Campe, 1835. XII, 328 S. 8°
  • Wally, die Zweiflerin. Roman von Karl Gutzkow.
    Mannheim: Löwenthal, 1835. 327 S. Kl. 8°
  • Nero. Tragödie von Karl Gutzkow.
    Stuttgart & Tübingen: Cotta, 1835. 197 S. 8°
  • Vertheidigung gegen Menzel und Berichtigung einiger Urtheile im Publikum. Von K[arl] Gutzkow.
    Mannheim: Löwenthal, 1835. 46 S. 8°
  • Soireen. Von Karl Gutzkow. Theil 1-2.
    Frankfurt a.M.: Sauerländer, 1835. 255; VIII, 260 S. Kl. 8°
  • Appellation an den gesunden Menschenverstand. Letztes Wort in einer literarischen Streitfrage. Von Karl Gutzkow.
    Frankfurt a.M.: Streng, 1835. 20 S. 8°

1836
  • Zur Philosophie der Geschichte. Von Karl Gutzkow.
    Hamburg: Hoffmann & Campe, 1836. XII, 305 S.
  • Über Göthe im Wendepunkte zweier Jahrhunderte. Von Karl Gutzkow.Berlin: Plahn, 1836. XII, 256 S. 8°
  • Beiträge zur Geschichte der neuesten Literatur. Von Karl Gutzkow. Bd. 1-2.
    Stuttgart: Balz, 1836. LXXXII, 359; 379 S. Kl. 8°
  • (Hrsg.) Frankfurter Börsen-Zeitung. (Verantw. Redakteur: Wilhelm Speyer.)
    Nr. 1, 01.09.1836 - Nr. 121, 31.12.1836; Nr. 1, 01.01.1837
    Frankfurt a.M.: Expedition; (ab No. 1, 1837:) Wilmans [unpaginiert]. 4°
    Gutzkow durfte sich als Mitredakteur der Zeitung nicht nennen.

1837
  • (Hrsg.) Frankfurter Telegraph. Blätter für Leben, Kunst und Wissenschaft. Redigirt von Eduard Beurmann.
    Frankfurt a.M.: Wilmanns (ab Nr. 22:) Verlags-Expedition, 1837. [unpaginiert.] 4°
    Fortsetzung:
    Frankfurter Telegraph. Redigirt von Eduard Beurmann. <Neue Folge.>
    Frankfurt a.M.: Verlags-Expedition, 1837. 48; 416 S. 8°
    Fortsetzung:
    Der Telegraph. Redigirt von Eduard Beurmann. <Neueste Folge.>
    Frankfurt a.M.: Verlags-Expedition, 1837. 416, 1 Bl. Noten; 416 S., 5 Taf. 8°
    Gutzkow durfte sich als Redakteur der Zeitschrift öffentlich nicht nennen.
  • Die Zeitgenossen. Ihre Schicksale, ihre Tendenzen, ihre großen Charaktere. Aus dem Englischen des E.L. Bulwer. Bd. 1-2.
    Stuttgart: Verlag der Classiker, 1837. XXIV, 472; 440 S. Kl. 8°
    (E.L. Bulwers Werke. Supplement zur achner, stuttgarter und zwickauer Ausgabe. Bd. 1-2.)
  • Seraphine. Roman von Karl Gutzkow.
    Hamburg: Hoffmann & Campe, 1837. VIII, 344 S. 8°

1838
  • (Hrsg.) Telegraph für Deutschland. (Redigirt unter Verantwortlichkeit der Verlagshandlung; ab 1841, Nr. 164: Redaktion: Karl Gutzkow.)
    Hamburg: Hoffmann & Campe (ab 1842: Campe), 1838-1843.
    1664; 1664; 832; 832; 832; 832 S. 8° (ab 1840:) 4°
  • Die rothe Mütze und die Kapuze. Zum Verständniß des Görres'schen Athanasius. Von Karl Gutzkow.
    Hamburg: Hoffmann & Campe, 1838. 140 S. 8°
  • Götter, Helden, Don-Quixote. Abstimmungen zur Beurtheilung der literarischen Epoche. Von Karl Gutzkow.
    Hamburg: Hoffmann & Campe, 1838. VI, 451 S. 8°
  • Blasedow und seine Söhne. Komischer Roman von Karl Gutzkow. Theil 1-3.
    Stuttgart: Verlag der Classiker, 1838. 503; 462; 336 S. 8°

1839
  • Skizzenbuch. Von Karl Gutzkow.
    Cassel u. Leipzig: Krieger, 1839. X, 353 S. Kl.8
  • König Saul. Trauerspiel in fünf Aufzügen. Von Karl Gutzkow.
    Hamburg: Hoffmann & Campe, 1839. 162 S. 8°

1840
  • Börnes Leben. Von Karl Gutzkow. Mit Börnes Bildnis in Stahl gestochen und einem Facsimile.
    Hamburg: Hoffmann & Campe, 1840. XXXVI, 310 S. Kl. 8°
    (Ludwig Börnes gesammelte Schriften. SupplementBd.)

1841
  • [Anon.:] Schiller und Göthe. Ein psychologisches Fragment.
    Hamburg: Hoffmann & Campe, 1841. 46 S. 8°
    Gutzkows Autorschaft ist nicht gesichert.

1842
  • Vermischte Schriften von Karl Gutzkow. Bd. 1-4.
    Leipzig: Weber; (4:) Brockhaus, 1842-1850. VII, 254; II, 283; VI, 279; 223 S. 8°
    Bd. 1: Öffentliches Leben in Deutschland. 1842.
    Bd. 2: Vermittelungen. Kritiken und Charakteristiken. 1842.
    Bd. 3: Mosaik. Novellen und Skizzen. 1842.
    Bd. 4: Vor- und Nach-Märzliches. 1850.
  • Briefe aus Paris. Von Karl Gutzkow. Theil 1-2.
    Leipzig: Brockhaus, 1842. VI, 291; 260 S. 8°
  • Karl Gutzkows dramatische Werke. Bd. 1 - 9, Abth. 1.
    Leipzig: (1-3:) Weber; (4-6:) Lorck; (7-9.1:) Brockhaus, 1842 - 1857.
    Bd. 1: Richard Savage.- Werner. 1842.
    Bd. 2: Patkul.- Die Schule der Reichen. 1842.
    Bd. 3: Ein weißes Blatt.- Zopf und Schwert.1844.
    Bd. 4: Pugatscheff.- Das Urbild des Tartüffe. 1847.
    Bd. 5: Der dreizehnte November.- Uriel Acosta. 1847.
    Bd. 6: Wullenweber. 1848.
    Bd. 7/1: Liesli. 1850.
    Bd. 7/2: Der Königsleutenant. 1852.
    Bd. 8/1: Ottfried. 1854.
    Bd. 8/2: Lenz und Söhne. 1855.
    Bd. 9/1: Lorber und Myrte. 1857.

1844
  • Aus der Zeit und dem Leben. Von Karl Gutzkow.
    Leipzig: Brockhaus, 1844. 482 S. 8°
  • Die beiden Auswanderer. Schauspiel in zwei Abtheilungen und fünf Aufzügen von Karl Gutzkow. <Als Manuscript gedruckt.>
    [1844.] 70 S. 8°
  • (Vorw.) Unsere Zeit. In Biographien u. Bildnissen. Mit e. Einleitung von Carl Gutzkow u. erläuterndem Text. Bd. 1.
    Hamburg: Verl.-Comptoir, 1844.

1845
  • Gesammelte Werke von Karl Gutzkow. Vollständig umgearb. Ausgabe [Bd. 11 ohne diesen Zusatz]. Bd. 1-13.
    Frankfurt a.M.: Literarische Anstalt, 1845-1852.
    Bd. 1: Gedichte.- Nero.- Hamlet in Wittenberg.- Xenien und Epigramme. 1845.
    Bd. 2: Öffentliche Charaktere. 1845.
    Bd. 3: Briefe eines Narren an eine Närrin.- Seraphine.- Wiener Eindrücke. 1845.
    Bd. 4: Philosophie der That und des Ereignisses.- Über Goethe im Wendepunkte zweier Jahrhunderte. 1845.
    Bd. 5: Maha Guru, Geschichte eines Gottes. 1845.
    Bd. 6: Börnes Leben. - Rosa Maria und J.D. Assing. - Friedrich von Hurter, K.K. Hofrath und Historiograph. 1845.
    Bd. 7-8: Blasedow und seine Söhne. 1845.
    Bd. 9-10: Säkularbilder. 1846.
    Bd. 11: Novellenbuch. 1846.
    Bd. 12: Briefe aus Paris 1842. - Pariser Eindrücke 1846. 1846.
    Bd. 13: Vergangene Tage. 1852.
  • Anonym. Lustspiel in fünf Aufzügen von Karl Gutzkow. <Als Manuscript gedruckt.>
    [1845.] 1 Bl., 83 S. 8°
  • Die stille Familie. Lustspiel in drei Aufzügen von Karl Gutzkow. <Als Manuscript gedruckt.>
    Leipzig 1845: Weber. 51 S. 8°

1847
  • (Bearb.) Coriolanus. Historisches Trauerspiel in fünf Akten von Shakespeare. Nach der Schlegel-Tieckschen Übersetzung für die deutsche Bühne bearbeitet von Karl Gutzkow. <Als Manuscript gedruckt.>
    (Dresden [1847]: Teubner.) 68 S. 8°

1848
  • (Bearb.) Der Pilger. Schauspiel in drei Aufzügen. Nach dem Portugiesischen des Almeida-Garrett für die deutsche Bühne bearbeitet von Karl Gutzkow. <Als Manuscript gedruckt.>
    (Dresden [1848]: Teubner.) 41 S. 8°
  • [Anon.:] Das Barrikadenlied.
    [Berlin: 1848.] 1 Bl. Kl. 8°
  • Ansprache an das Volk. Von K[arl] G[utzkow].
    Berlin: Springer 1848. 14 S. 8°
  • Ein Brief an Freunde. Warmbrunn, den 18. Mai 1848. K. Gutzkow.
    o.O. u.J. [1848.] 2 Bl. Gr.8°
  • Über Bühnenreform. Mit besonderer Rücksicht auf die Königlichen Schauspiele in Berlin. Von K. Gtzk--.
    Dresden: Teubner 1848. 43 S.
    Privatdruck Gutzkows, der von ihm zurückgezogen wurde und nicht zum Vertrieb kam.
  • Deutschland am Vorabend seines Falles oder seiner Größe. Von Karl Gutzkow.
    Frankfurt a.M.: Literarische Anstalt, 1848. 235 S. 8°

1849
  • Neue Novellen von Karl Gutzkow. I. Imagina Unruh.
    Leipzig: Brockhaus, 1849. 159 S. 8°

1850
  • Die Ritter vom Geiste. Roman in neun Büchern von Karl Gutzkow. Bd. 1-9.
    Leipzig: Brockhaus, 1850-1851. 433; 409; 466; 458; 537; 449; 491; 485; 548 S. 8°

1851
  • Die Adjutanten. Eine politische Komödie in fünf Aufzügen von Karl Gutzkow. Als Manuscript gedruckt.
    Dresden [1851]: Teubner. 1 Bl., 76 S. 8°

1852
  • Die Diakonissin. Schauspiel in fünf Aufzügen von Karl Gutzkow. <Als Manuscript gedruckt.>
    Dresden 1852: Teubner. 1 Bl. 79 S. 8°.
  • Aus der Knabenzeit. Von Karl Gutzkow.
    Frankfurt a.M.: Literarische Anstalt, 1852. XII, 305 S. 8°

1853
  • (Hrsg.) Unterhaltungen am häuslichen Herd. Bd. 1-3.
    Leipzig: Brockhaus, 1853-1855. VIII, 832; VIII, 832; VIII, 832 S. Gr.8°
    Die Zeitschrift begann schon im September 1852 zu erscheinen. Fortsetzung:
    Unterhaltungen am häuslichen Herd. Neue Folge. Bd. 1-5.
    Leipzig: Brockhaus, 1856-1860. VIII, 832; VIII, 832; VIII, 832; VIII, 832; VIII, 1040 S. 4°
    Fortsetzung:
    Unterhaltungen am häuslichen Herd. Dritte Folge. Bd. 1-2.
    Leipzig: Brockhaus, 1861-1862. VIII, 1040; VIII, 1040 S. 4°

1855
  • Die Diakonissin. Ein Lebensbild. Von Karl Gutzkow.
    Frankfurt a.M.: Literarische Anstalt, 1855. 223 S. 8°
  • Ein Mädchen aus dem Volke. Bilder der Wirklichkeit von Carl Gutzkow.
    Prag: Gerzabek; Leipzig: Hübner, 1855. 192 S. Kl. 8°
    (Album. Bibliothek deutscher Originalromane der beliebtesten Schriftsteller. Hg. von J.L. Kober. 10. Jg., Bd. 22.)

1856
  • Die kleine Narrenwelt. Von Karl Gutzkow. Theil 1-3.
    Frankfurt a.M.: Literarische Anstalt, 1856-1857. IX, 216; 240; 312 S. Kl. 8°

1858
  • Der Zauberer von Rom. Roman in neun Büchern von Karl Gutzkow. Bd. 1-9.
    Leipzig: Brockhaus, 1858-1861. IX, 371; 351; 396; 376; 376; 367; 379; 378; 506 S. 8°

1862
  • Dramatische Werke von Karl Gutzkow. Vollständige neu umgearbeitete Ausgabe. Bändchen 1-20.
    Leipzig: Brockhaus, 1862-1863. Kl. 8°
    Bdch. 1: Das Urbild des Tartüffe. 1862.
    Bdch. 2: Zopf und Schwert. 1862.
    Bdch. 3: Werner. Oder: Herz und Welt. 1862.
    Bdch. 4: Der Königsleutenant. 1862.
    Bdch. 5: Pugatschew. 1862.
    Bdch. 6: Ein weißes Blatt. 1862.
    Bdch. 7: Richard Savage. 1862.
    Bdch. 8: Uriel Acosta. 1862.
    Bdch. 9: Patkul. 1862.
    Bdch. 10: Die Schule der Reichen. 1862.
    Bdch. 11: Ella Rose. 1862.
    Bdch. 12: Antonio Perez. 1863.
    Bdch. 13: Ottfried. 1863.
    Bdch. 14: Der dreizehnte November. - Fremdes Glück. 1863.
    Bdch. 15: Die Komödie der Besserungen. 1863.
    Bdch. 16: Liesli. 1863.
    Bdch. 17-18: Wullenweber. 1863.
    Bdch. 19: Lorber und Myrte. 1863.
    Bdch. 20: Nero. 1863.

1864
  • Die Curstauben. Novelle von Karl Gutzkow.
    Leipzig: Brockhaus, 1864. 63 S. 16°
  • Eine Shakespearefeier an der Ilm. Von Karl Gutzkow.
    Leipzig: Brockhaus, 1864. 46 S. 8°

1865
  • Prolog von Karl Gutzkow. Zur Wiedereröffnung des St. Gilgenberger Theaters gesprochen von des Dichters Töchterchen Selma am 30 September 1865. (Als Manuscript für Freunde gedruckt bei Wilhelm Küchler. Frankfurt a.M.)
    (Frankfurt a.M.) 1865 (: Küchler). 7 S. Kl. 8°

1867
  • Hohenschwangau. Roman und Geschichte. 1536-1567. Von Karl Gutzkow. Bd. 1-5.
    Leipzig: Brockhaus, 1867-1868. 330; 362; 362; 373; 463 S. 8°

1868
  • Vom Baum der Erkenntniß. Denksprüche von Karl Gutzkow.
    Stuttgart: Cotta, 1868. 230 S. 8°
  • Der westphälische Friede. Lustspiel in vier Aufzügen von Karl Gutzkow. Manuscript für Bühnen.
    (Frankfurt a.M. [1868]: Küchler.) 96 S. 8°

1869
  • Die schöneren Stunden. Rückblicke von Karl Gutzkow.
    Stuttgart: Hallberger, 1869. X, 339 S. 8°

1870
  • Lebensbilder. Von Karl Gutzkow. Bd. 1-3.
    Stuttgart: Hallberger, 1870-1872. 318; 364; 325 S. 8°
    Bd. 1: Durch Nacht zum Licht. Erzählung.
    Bd. 2: Novellen und Skizzen von Karl Gutzkow. Das Opfer.- Das Kastanienwäldchen bei Berlin.- Aus Empfangszimmern.- Die Wittwe von Bologna.
    Bd. 3: Prüfe wer sich ewig bindet. Novelle. (1872)
  • Die Söhne Pestalozzis. Roman in drei Bänden von Karl Gutzkow. Bd. 1-3.
    Berlin: Janke, 1870. 381; 408; 375 S. 8°
  • Das Duell wegen Ems. Gedanken über den Frieden von Karl Gutzkow.
    Berlin: Puttkammer & Mühlbrecht, 1870. 15 S. Gr.8°
  • Der Gefangene von Metz. Vaterländisches Lustspiel in fünf Aufzügen von Karl Gutzkow. Den Bühnen gegenüber Manuscript.
    Berlin 1870: Bernstein. 1 Bl., 140 S. 8°

1871
  • Der Wärwolf. Historische Erzählung von Karl Gutzkow.
    Wien: Dittmarsch, 1871. 152 S. Kl. 8°
  • Dramatische Werke von Karl Gutzkow. Dritte, vermehrte und neu durchgesehene Gesammtausgabe [Bdchn. 2: Dritte vollständig neu umgearbeitete Ausgabe; Bdchn. 3 u. 4: Vollständig neu umgearbeitete Ausgabe]. Bdchn. 1-20.
    Jena: Costenoble, 1871-1872. 8°
    Bdch. 1: Zopf und Schwert. 1871.
    Bdch. 2: Uriel Acosta. 1871.
    Bdch. 3: Werner. Oder: Herz und Welt. 1871.
    Bdch. 4: Der Königsleutenant. 1871.
    Bdch. 5: Pugatschew. 1871.
    Bdch. 6: Das Urbild des Tartüffe. 1872.
    Bdch. 7: Ella Rose. 1872.
    Bdch. 8: Patkul. 1872.
    Bdch. 9: Ein weißes Blatt. 1872.
    Bdch. 10: Philipp und Perez. 1872.
    Bdch. 11: Richard Savage. 1872.
    Bdch. 12: Ottfried. 1872.
    Bdch. 13-14: Wullenweber. 1872.
    Bdch. 15: Der dreizehnte November. - Fremdes Glück. 1872.
    Bdch. 16: Liesli. 1872.
    Bdch. 17: Lenz und Söhne. 1872.
    Bdch. 18: Die Schule der Reichen. 1872.
    Bdch. 19: Lorber und Myrte. 1872.
    Bdch. 20: Nero. 1872.

1872
  • Fritz Ellrodt. Roman von Karl Gutzkow. Bd. 1-3.
    Jena: Costenoble, 1872. 356; 390; 306 S. 8°
  • Ein Hollandgang. Von Karl Gutzkow.
    Jena: Costenoble, [1872]. VIII, 165 S. Kl. 8°
    (Unterhaltungs-Bibliothek für Reise und Haus. Bd. 17.)

1873
  • Gesammelte Werke von Karl Gutzkow. Erste vollständige Gesammt-Ausgabe. Erste Serie. [Ab Bd. 3 mit dem Zusatz:] Zweite vermehrte und verbesserte Auflage. Bd. 1-12.
    Jena: Costenoble, [1873-1876]. 8°
    Bd. 1: Aus der Knabenzeit.- Wechselnde Stimmung in Liedern und Epigrammen.- Hamlet in Wittenberg.- Winterphantasieen.- Was sich der Buchladen erzählt. [1873.]
    Bd. 2: Kleine Romane und Erzählungen. Erster Theil. Das Johannisfeuer.- Der Wärwolf.- Der Emporblick.- Eine Phantasieliebe.- Seraphine. [1873.]
    Bd. 3: Kleine Romane und Erzählungen. Zweiter Theil. Die Wellenbraut.- Die Selbsttaufe.- Die Nihilisten.- Die Curstauben.- Das Stelldichein.- König Franz in Fontainebleau.- Die Diakonissin. [1873.]
    Bd. 4: Kleine Romane und Erzählungen. Dritter Theil. Der Sadducäer von Amsterdam.- Schauspieler vom Hamburger Berge.- Die Königin der Nacht.- Jean Jacques.- Arabella.- Der Prinz von Madagaskar.- Vergangene Tage.- Novellistische Skizzen. [1874.]
    Bd. 5-6: Blasedow und seine Söhne. - Maha Guru. [1874.]
    Bd. 7: Paris und Frankreich in den Jahren 1834-1874. [1874.]
    Bd. 8: Säkularbilder. [1875.]
    Bd. 9: Öffentliche Charaktere. [1875.]
    Bd. 10: Zur Geschichte unserer Zeit. [1875.]
    Bd. 11: Reiseeindrücke aus Deutschland, der Schweiz, Holland und Italien. [1876.]
    Bd. 12: Börnes Leben. - Über Goethe im Wendepunkte zweier Jahrhunderte. - Philosophie der That und des Ereignisses. - Über Theaterschulen. [1876.]

1875
  • Rückblicke auf mein Leben. Von Karl Gutzkow.
    Berlin: Hofmann, 1875. VIII, 358 S. 8°
    (Allgemeiner Verein für Deutsche Literatur. Serie 2 [Bd. 5].)

1876
  • Dschingiskhan. Lustspiel in einem Aufzug von Karl Gutzkow.
    Wien: Wallishausser, 1876. 43 S. Kl. 8°
    (Sammlung deutscher Bühnenwerke. 7.)

1877
  • Die neuen Serapionsbrüder. Roman in drei Bänden von Karl Gutzkow. Bd. 1-3.
    Breslau: Schottlaender, 1877. 276; 297; 309 S. 8°

1878
  • In bunter Reihe. Briefe, Skizzen, Novellen von Karl Gutzkow.
    Breslau: Schottlaender, 1878. 322 S. 8°
  • Dionysius Longinus. Oder: Über den ästhetischen Schwulst in der neuern deutschen Literatur. Von Karl Gutzkow.
    Stuttgart: Gutzkow, 1878. 106 S. 8°

1902
  • Die Deutsche Revue von Karl Gutzkow und Ludolf Wienbarg. (1835). Hg. von J[oseph] Dresch.
    Berlin: Behr, 1902. XLIII, 39 S. Kl. 8°

1905
  • Karl Gutzkow: Wally die Zweiflerin. Roman. Nebst e. Folge von Streitschriften. Kritische Folge von E[ugen] Wolff.
    Jena: Costenoble, 1905. XLIX, 288 S. Kl. 8°

1908
  • Karl Gutzkows ausgewählte Werke in zwölf Bänden. Hg. von Heinrich Hubert Houben. Mit drei Bildn. u. e. Briefe als Handschriftenprobe. Bd. 1-12.
    Leipzig: Hesse, [1908]. (Hesses Klassiker-Ausg.)
    Bd. 1: Heinrich Hubert Houben: Karl Gutzkows Leben und Schaffen.
    Bd. 2: Dramen. I. Hamlet in Wittenberg - Richard Savage- Werner- Zopf und Schwert
    Bd. 3: Dramen. II. Das Urbild des Tartüffe - Uriel Acosta- Wullenweber.
    Bd. 4: Dramen. III. Der Königsleutnant- Fremdes Glück - Ella Rose.
    Bd. 5: Kleine Romane und Erzählungen. I. Kanarienvogels Liebe und Leid - Der Sadduzäer von Amsterdam - Vergangene Tage (Wally, die Zweiflerin) - Schauspieler vom Hamburger Berge - Die Selbsttaufe.
    Bd. 6: Kleine Romane und Erzählungen. II. Eine Phantasieliebe - Der Emporblick - Die Kurstauben - König Franz in Fontainebleau - Die Nihilisten.
    Bd. 7: Kleine Romane und Erzählungen. III. Der Pfeffer-Matthes - Die Diakonissin - Aus dem Schwabenlande (Nemesis) - Das Opfer - Der Werwolf.
    Bd. 8: Vermischte Schriften. I. Öffentliche Charaktere- Über Goethe im Wendepunkt zweier Jahrhunderte.
    Bd. 9: Vermischte Schriften. II. Zur Geschichte unserer Zeit - Reiseeindrücke.
    Bd. 10: Lebenserinnerungen. I. Aus der Knabenzeit - Lieder und Epigramme.
    Bd. 11: Lebenserinnerungen. II. Rückblicke auf mein Leben.
    Bd. 12: Lebenserinnerungen. III. Das Kastanienwäldchen in Berlin - Vergangenheit und Gegenwart - Zwei Gefangene - Aus Empfangszimmern - Ein Schillerfestspruch - Am Lethestrom - Besuch bei Cornelius - Vor Freude sterben.

1910
  • Gutzkows Werke. Auswahl in zwölf Teilen. Hrsg., mit Einleitung u. Anmerkungen versehen von Reinhold Gensel. Teil 1-12.
    Berlin, Leipzig, Wien, Stuttgart: Bong, [1910].
    (Goldene Klassiker-Bibliothek)
    Teil 1: Lebensbild (von Reinhold Gensel). - Nero - Richard Savage.
    Teil 2: Werner - Zopf und Schwert - Das Urbild des Tartüffe.
    Teil 3: Uriel Acosta - Der Königsleutnant - Ella Rose.
    Teil 4: Der Sadduzäer von Amsterdam - Vergangene Tage (Wally, die Zweiflerin).
    Teil 5: Die Selbsttaufe - Der Emporblick - Die Kurstauben - Die Nihilisten - Der Werwolf.
    Teil 6: Lucindens Jugendgeschichte (Der Zauberer von Rom. Erstes Buch).
    Teil 7: Aus der Knabenzeit- Anhang: Gymnasialpedanten.
    Teil 8: Kleinere biographische Dokumente (Das Kastanienwäldchen in Berlin - Die Predigt in Schwarzensee (Aus dem Roman "Blasedow und seine Söhne" 1. Teil, 8. Kap.) - Aus "Seraphine" 1. Buch, 2. Kap. - Vergangenheit und Gegenwart - Zwei Gefangene).
    Teil 9: Rückblicke auf mein Leben.
    Teil 10: Aufsätze zur Literaturgeschichte (Über Goethe im Wendepunkte zweier Jahrhunderte - Ein Schillerfestspruch vom 9. November 1859 - Friedrich Hebbel - Unsere gegenwärtige Literatur - Vom deutschen Parnaß - Der Roman und die Arbeit - Die "realistischen" Erzähler - Verirrungen der Dorfgeschichte - Vorrede zu Schleiermachers "Vertrauten Briefen über die Lucinde" - Offener Brief an Heinrich Heine)
    Teil 11: Aufsätze zur Kultur- und Zeitgeschichte - Reiseeindrücke.
    Teil 12: Vom Baum der Erkenntnis.
    [Supplement Teil 13-15: Die Ritter vom Geiste. In drei Teilen. [1912]

1911
  • Gutzkows Werke. Hg. von Peter Müller. Kritisch durchges. u. erl. Ausgabe. Bd. 1-4.
    Leipzig u. Wien: Bibliographisches Institut [1911].
    (Meyers Klassiker-Ausgaben.)
    Bd. 1: Peter Müller: Gutzkows Leben und Werke. - Richard Savage - Zopf und Schwert - Das Urbild des Tartüffe - Der Königsleutnant
    Bd. 2: Fremdes Glück - Uriel Acosta - Der Sadduzäer von Amsterdam - Wally, die Zweiflerin - Appellation an den gesunden Menschenverstand - Eine Phantasieliebe - Aphorismen (Aus "Vom Baum der Erkenntniß")
    Bd. 3: Politische Schriften - Literarisches - Vergangenheit und Gegenwart - Aus der Knabenzeit
    Bd. 4: Rückblicke auf mein Leben
  • Der Zauberer von Rom. Roman von Karl Gutzkow. 5. Aufl. [Hg. u. eingel. von Heinrich Hubert Houben.] Bd. 1-2.
    Leipzig: Brockhaus, 1911. XVI, 722, 720 S.

1912
  • Die Ritter vom Geiste. Roman in neun Büchern von Karl Gutzkow. In drei Teilen hg. mit Einl. u. Anm. vers. von Reinhold Gensel. Mit e. Faksimilebeilage.
    Berlin, Leipzig, Wien, Stuttgart: Bong, [1912.] 569, 529, 636 S. 8°
    (Goldene Klassiker-Bibliothek.)

1959
  • Karl Gutzkow: Unter dem schwarzen Bären. Autobiographische Aufzeichnungen, Bilder und Erinnerungen. Mit 9 Bildnissen. Auswahl u. Einleitung: Fritz Böttger.
    Berlin: Verl. d. Nation, 1959. 478 S. 8°

1960
  • Karl Gutzkow: Berliner Erinnerungen und Erlebnisse. Hg. von Paul Friedländer.
    Berlin: Das Neue Berlin, 1960. 519 S. 8°

1965
  • Karl Gutzkow: Wally, die Zweiflerin. Roman. Faksimiledruck nach d. 1. Aufl. von 1835, mit der Vorrede und dem Anhang zur 2. Aufl. von 1852. Mit e. Nachw. von Jost Schillemeit.
    Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 1965. 327, 84* S. 8°
    (Deutsche Neudrucke. Reihe Texte des 19. Jahrhunderts.)

1969
  • Karl Gutzkow: Deutschland am Vorabend seines Falles oder seiner Größe. Hg. von Walter Boehlich.
    Frankfurt a.M.: Insel Verl., 1969. 146 S. 8°
    (Sammlung Insel. 36.)

1971
  • Therese von Bacheracht und Karl Gutzkow. Unveröffentlichte Briefe <1842-1849>. (Hg. von Werner Vordtriede.)
    München: Kösel, (1971). 255 S. 8°
  • "Deutsche Revue" und "Deutsche Blätter". Zwei Zeitschriften des Jungen Deutschland. Hg. von Alfred Estermann.
    Frankfurt a.M.: Athenäum Verl., 1971. 103 S. 8°
  • Karl Gutzkow: Unter dem schwarzen Bären. Erlebtes 1811-1848. Hg. von Fritz Böttger.
    Berlin: Verl. d. Nation, 1971. 633 S. 8°

1974
  • Karl Gutzkow: Liberale Energie. Eine Sammlung seiner kritischen Schriften. Ausgewählt u. eingel. von Peter Demetz.
    Frankfurt/M, Berlin, Wien: Ullstein, 1974. 426 S. 8°
    (Ullstein Buch. 3033.)

1983
  • Karl Gutzkow: Wally, die Zweiflerin. Roman. Studienausgabe mit Dokumenten zum zeitgenössischen Literaturstreit hg. von Günter Heintz. Durchgesehene u. erg. Ausg.
    Stuttgart: Reclam, 1983.476 S. Kl. 8°
    (Universal-Bibliothek. Nr. 9904.)

1995
  • Karl Gutzkow: Berlin - Panorama einer Residenzstadt. Hg. u. mit e. Nachw. von Wolfgang Rasch.
    Berlin: Morgenbuch Verl., 1995. 258 S. 8°
    (Märkischer Dichtergarten.)

1998
  • Der Briefwechsel zwischen Karl Gutzkow und Levin Schücking. Herausgegeben, eingel. u. kommentiert von Wolfgang Rasch.
    Bielefeld: Aisthesis, 1998. 278 S. 8°
  • Karl Gutzkow: Die Selbsttaufe. Erzählungen und Novellen. Hg. von Stephan Landshuter. Mit e. Nachw. von Wolfgang Lukas.
    Passau: Stutz, 1998. 414 S. 8°
  • Karl Gutzkow: Die Ritter vom Geiste. Roman in neun Büchern. Hg. von Thomas Neumann u. (Materialien:) Adrian Hummel. Ausgabe in drei Bänden u. e. Kommentarbd.
    Frankfurt a.M.: Zweitausendeins, 1998. 3609; 510 S. Kl. 8°
    (Haidnische Alterthümer.)
  • Karl Ferdinand Gutzkow: Schriften. Bd. 1-2. Hg. von Adrian Hummel. Ausgabe in zwei Bänden und einem Kommentarband.
    Frankfurt a.M.: Zweitausendeins, 1998. 1941; 553 S. Kl. 8°
    (Haidnische Alterthümer.)
    Bd. 1: Politisch-Zeitkritisches. - Philosophisch-Weltanschauliches
    Bd. 2: Literaturkritisch-Publizistisches - Autobiographisch-Itinerarisches

1999
  • Karl Gutzkow: Über Goethe im Wendepunkte zweier Jahrhunderte. <1836.> Eine kritische Verteidigung. Hg. von Olaf Kramer.
    Tübingen: Klöpfer & Meyer, 1999. 136 S. 8°
    (Promenade. 12.)

2001
  • Gutzkows Werke und Briefe. Kommentierte digitale Gesamtausgabe. Eröffnungsband. Hg. von Gert Vonhoff und Martina Lauster.
    Münster: Oktober Verl., 2001. 32, 11, 18, 14, 22, 90, 77, 50, 119 S.; 1 CD. 8°

2002
  • Die neuen Serapionsbrüder. Roman. Hg. von Kurt Jauslin.
    Münster: Oktober Verl., 2002. 628 S.; 1 CD. 8° (Gutzkows Werke und Briefe. Erzählerische Werke. Bd. 17.)

2003
  • Briefe eines Narren an eine Närrin. Hg. von R. J. Kavanagh.
    Münster: Oktober Verl., 2003. 218 S.; 1 CD. 8° (Gutzkows Werke und Briefe. Erzählerische Werke. Bd. 1.)

2004
  • Börne’s Leben. Hg. von Martina Lauster u. Catherine Minter.
    Münster: Oktober Verl., 2004. 260 S.; 1 CD. 8° (Gutzkows Werke und Briefe. Schriften zur Literatur und zum Theater. Bd. 5.)

2006
  • Rückblicke auf mein Leben. Hg. von Peter Hasubek.
    Münster: Oktober Verl., 2006. 475 S.; 1 CD. 8° (Gutzkows Werke und Briefe. Autobiographische Schriften. Bd. 2.)

2007
  • Der Zauberer von Rom. Roman in neun Büchern. 3 Bde. Hg. von Kurt Jauslin, Stephan Landshuter u. Wolfgang Rasch.
    Münster: Oktober Verl., 2007. 2920 S.; 1 CD. 8° (Gutzkows Werke und Briefe. Erzählerische Werke. Bd. 11/1-3.)

2008
  • Briefe und Skizzen aus Berlin (1832-1834). Hg., kommentiert u. mit e. Nachw. von Wolfgang Rasch.
    Bielefeld: Aisthesis, 2008. 210 S. 8°

2009
  • Dramatische Werke. Bd. 1: Marino Falieri. Hamlet in Wittenberg. Nero. König Saul. Hg. von Anne Friedrich und Susanne Schütz, mit einem Nachwort von Diana Kainz und Hans Krah.
    Münster: Oktober Verl., 2009. 326 S.; 1 CD. 8° (Gutzkows Werke und Briefe. Dramatische Werke. Bd. 1.)

  • Dramatische Werke. Bd. 2: Richard Savage. Werner. Die Gräfin Esther. Patkul. Hg. von Susanne Schütz und Claudia Volland, mit einem Nachwort von Diana Kainz und Hans Krah.
    Münster: Oktober Verl., 2009. 358 S.; 1 CD. 8° (Gutzkows Werke und Briefe. Dramatische Werke. Bd. 2.)

2010
  • Die Zeitgenossen. Ihre Schicksale, ihre Tendenzen, ihre großen Charaktere. Herausgegeben von Martina Lauster.
    Münster: Oktober Verl., 2010. 756 S. (Gutzkows Werke und Briefe. Schriften zur Politik und Gesellschaft. Bd. 3.)

2013
  • Schriften zum Buchhandel und zur literarischen Praxis. Herausgegeben von Christine Haug und Ute Schneider.
    Münster: Oktober Verl., 2013. 300 S. (Gutzkows Werke und Briefe. Schriften zur Literatur und zum Theater. Bd. 7.)

  • Aus der Knabenzeit (1852). Textkritische und kommentierte Ausgabe. Hg. von Peter Hasubek.
    Hildesheim, Zürich, New York: Olms, 2013. 350 S.

2014
  • Die Diakonissin. Ein Lebensbild. Herausgegeben von Stephan Landshuter.
    Münster: Oktober Verl., 2014. 199 S. (Gutzkows Werke und Briefe. Erzählerische Werke. Bd. 10.)